wandbild - mc escher

Ich war ein paar Tage mit einem Wandbild fuer eine Freundin beschaeftigt. Es war als Geburtstags/Weihnachtsgeschenk gedacht und handelt sich hierbei um ein MC Escher Bild, welches direkt auf die Wand gemalt werden sollte.

image0

Man kann dieses Bild jetzt auf mehrere Varianten an die Wand bringen. Vozeichnen ist aber immer eine gute Idee. Mir wurde von Freunden im nachhinein vorgeschlagen, ich haette es auf Folie drucken und dann mit einem OHP an die Wand werfen, oder gleich einen Beamer nehmen sollen. Ich waehlte aber die non-tech Variante: Ich rasterte das Bild. d.h. ich habe das Bild auf DinA4 ausgedruckt und in einem konstanten Abstand ein Raster generiert. Dieses Raster vegroessert und so hatte ich an einen Anhaltspunkt wo welche Punkte zusammenlaufen. Damit war die Vorzeichnung gemacht. Es ging ans Farbe mischen. Bloederweise beging ich den Fehler mit dem dunkelsten Ton anzufangen...eine scheiss Idee Leute. Werde ich nie wieder machen. Ich hatte durch den grossen Borstenpinsel das Problem, dass ich mit wenig Farbe keine klaren Kanten ziehen konnte. Dadurch wurde das Bild eher rustikal und nicht klar definiert. Der Rahmen war auch nicht gegeben, weshalb ich ihn offen und die Farbe ins weisse auslaufen lies. Auch wird man einige Dinge vermissen: Leute auf Leitern, Salamander, Kleinigkeiten in den Fenster und so weiter. Dies musste ich alles Aufgrund von Pinselungenauigkeiten weglassen. Alles in allem ist es ziemlich gut geworden und ich bin eigentlich recht stolz :) Ich nehm keine Auftraege an!

so long