flipflap uhr #1

Ich bin heute an dem Trödelladen in meiner Strasse vorbeigegangen und hab im Schaufenster ein absolutes Fundstück gemacht. Ich mag diese Uhren die einfach nur umflappen. Sie funktioniert leider nichtmehr, aber ich musste sie einfach haben.

FlipFlap Uhr

Ich bekam sie nahezu nachgeworfen und es ist einfach ein wunderschoenes Stück. Zuhause angekommen landete es sofort auf meinem Schreibtisch und ich musste einfach reinschaun. Ich musste wissen, wie sie weiterflappt. Also aufgeschraubt! Bei den alten Geräten findet man noch die Schrauben und das schöne ist der Aufkleber, der auf der Unterseite klebte:

image1

Damals gab es noch keine "Warranty Void" Aufkleber. Ich war ganz begeistert das Innenleben zu sehen. Insbesondere die Verbindungen und Lötstellen, die man Heutzutage nichtmehr so sieht. Diese Gerät ist wirklich noch mit der Hand gelötet. Nachdem alle Kabel unterschiedliche Farben haben, erstmal bestimmt was Plus und Minus ist und entdeckt, dass der Motor der Uhr direkt an die 220V Stromquelle angeschlossen ist. Das bedeutet, dass der Motor komplett von der eigentlichen Platine getrennt ist, die damit nur für Wecker und Radio zuständig war. Der Wecker sind 2 Druckschalter, die ich nicht direkt ausmachen kann, welcher was macht. Es scheint der eine gibt an, ob es bei 30 oder 60min Klingelt und der andere wird dann bei korrekter Stunde betätigt um einen Stromkreis zu bilden und damit den Wecker einzuschalten. Aber das schau ich mir genauer an, wenn die Uhr läuft und ich den Wecker begutachten kann :) So sieht zumindest die Uhr aktuell aus, ohne Platine und mit abgetrennten Kabeln:

image2

Mal sehen, was mit dem Motor los ist und ob ich ihn austauschen kann. so long